Please update your Flash Player to view content.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Veranstaltungsbesuchern und dem Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages, der durch den Erwerb von Eintrittskarten zustande kommt.

2. Interpreten und Anfangszeiten

Die jeweiligen Interpreten und die Anfangszeiten sind aus den offiziellen Veröffentlichungen der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl ersichtlich. Änderungen der angekündigten Interpreten und deren Auftrittszeiten bleiben vorbehalten. Für Angaben auf Plakaten oder in anderen Veröffentlichungen übernimmt die Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl keine Gewähr.

3. Eintrittspreise

Der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl veröffentlicht die jeweils gültigen Eintrittspreise und gibt sie an den Kassen bekannt. Ermäßigungen werden den berechtigten Personen gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises, zB. Kelag Plusclub an den Kassen der Spielstätten gewährt. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit diesem Nachweis gültig. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte erwerben Sie nicht das Recht auf einen Sitzplatz bei der jeweiligen Veranstaltung. Ausgenommen sind VIP Karten welche einen garantierten Sitzplatz mit sich bringen.

4. Kartenabgabe

Der Vorverkauf zu den jeweiligen Veranstaltungen erfolgt zu den in den Veröffentlichungen Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl genannten Zeiten. Der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl behält sich vor, in Einzelfällen die Kartenabgabe pro Käufer zu beschränken. Schwerbehinderte Menschen können bevorzugt behandelt werden. Erfolgt die Bezahlung und Abholung für bestellte Karten nicht innerhalb der jeweils angegebenen Frist, werden diese für den Weiterverkauf freigegeben. Abweichende oder ergänzende Regelungen für den Kartenverkauf bleiben vorbehalten. Sie werden von der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl veröffentlicht oder an den Kassen bekannt gemacht. Der gewerbsmäßige Weiterverkauf von Eintrittskarten ist nur mit Erlaubnis des Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl GmbH zulässig. Der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl haftet nicht für Leistungen und Preise anderer Kartenanbieter.

5. Kartenrückgabe

Der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl ist nicht verpflichtet, verkaufte Eintrittskarten zurückzunehmen. Für nicht besuchte Veranstaltungen oder für verspätetes Eintreffen sowie für verfallene Eintrittskarten wird kein Ersatz geleistet. In Ausnahmefällen kann es zu Änderungen von Interpreten oder -ausfällen kommen. Nur in solchen Fällen können Eintrittskarten bis zum Beginn der Vorstellung zurückgegeben bzw. umgetauscht werden. Bei Auftrittsausfällen von Künstlern infolge von höherer Gewalt wird kein Ersatz geleistet, da von Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl ein gleichwertiger Ersatzkünstler nominiert wird. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

6. Kartenverlust

Verliert der Besucher seine Eintrittskarte, so kann ihm keine Ersatzkarte vom Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl ausgehändigt werden.

7. Einlass

Es besteht kein Anspruch auf Einlass in die Veranstaltungshalle vor den angekündigten Einlasszeiten.

8. Garderobe

Für mitgebrachte Garderobe wird keine Haftung übernommen. Die Mitnahme von Garderobe in die Veranstaltungshalle ist nur dann gestattet, wenn dadurch andere Besucher nicht gestört werden. Tiere sind im Veranstaltungsareal grundsätzlich verboten.

9. Fundsachen

Gegenstände aller Art, die in der Veranstaltungshalle gefunden werden, sind innerhalb von 10 Tagen nach der Veranstaltung im Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl in Neuhaus abzuholen.

10. Hausrecht

Das Hausrecht obliegt dem Veranstalter Reinhard Hartl, der sich zu dessen Ausübung seiner Erfüllungsgehilfen, insbesondere des Abendpersonals bedient. Den Anweisungen des Personals der Veranstaltungshalle ist Folge zu leisten. Besuchern kann der Zutritt in die Veranstaltungshalle verweigert werden, wenn Anlass zu der Annahme besteht, dass sie die Vorstellungen stören oder andere Besucher belästigen. Besucher können aus der laufenden Veranstaltung verwiesen werden, wenn sie diese stören, andere belästigen oder einen Platz eingenommen haben, für den sie keine gültige Karte haben. Der Zutritt kann auch Besuchern verweigert werden, die wiederholt gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben. Einen Anspruch auf Rückzahlung des bereits entrichteten Eintrittsgeldes oder auf sonstigen Schadens- und Aufwendungsersatz haben diese Besucher nicht. Personen, die den Kartenverkauf behindern oder Besucher belästigen, können aus der Veranstaltungshalle gewiesen werden. Es ist nicht gestattet am Veranstaltungsareal Eintrittskarten zum Verkauf anzubieten. Es ist für VIP Karten Inhaber nicht zulässig, einen anderen als den auf der Karte bezeichneten Platz einzunehmen. Besitzer herkömmlicher Eintrittskarten haben die freie Platzwahl wenn verfügbar. Es ist nicht gestattet, Plätze zu besetzen, außer mit wenn dies mit dem Veranstalter akkordiert und genehmigt wurde. Das Rauchen ist am Veranstaltungsort in den ausgewiesenen Bereichen gestattet.

11. Bild- und Tonaufnahmen

Bild- und/oder Tonaufnahmen jeglicher Art sind den Besuchern untersagt. Bei Zuwiderhandlungen können Besucher aus den Spielstätten verwiesen werden. Für den Fall, dass während einer Vorstellung Bild- und/oder Tonaufnahmen von dazu vom Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl ermächtigten Personen durchgeführt werden, erklären sich die Besucher durch ihre Teilnahme an der Vorstellung damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und Wort aufgenommen werden und diese Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung gesendet bzw. veröffentlich werden dürfen.

12. Haftung

Für Schäden jeder Art, die ein Besucher in der von der Veranstaltungsbehörde (Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus) genehmigten Veranstaltungs(Zelt)-Halle des Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl erleidet, haftet der Gasthof Hartl, vlg Zum Wirt | Hadnwirt | Hartl Stadl, ihre Vertreter und ihre Erfüllungsgehilfen nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit bleiben unberührt, soweit es um typischerweise vorhersehbare Schäden handelt.

13. Inkrafttreten

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten zum 01.01.2011 in Kraft. Gerichtsstand ist Bleiburg.

14. Schlussklausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Rechtswirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.

Neuhaus, 1.1.2011

Gasthof Hartl, vlg. Zum Wirt | Hartl Stadl | Hadnwirt
Inh. Hartl Reinhard
Neuhaus 3
9155 Neuhaus/Kärnten/Österreich
Tel.: +43(0)4356/2041
Fax: ++43(0)4356/2041
URL: www.hartl-wirt.at www.hadn.at
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
UID-Nr: ATU44827700