Please update your Flash Player to view content.

Hadnbotschaft

Zuerst stellen Sie sich wohl die Frage was Had’n ist und woher dieses Wort eigentlich kommt? Das Wort Had’n stammt aus dem Volksmund der Südkärntner und bedeutet Buchweizen. Neben der rosaroten Farbenpracht im Sommer, die uns ein blühendes Had’nfeld bietet, ist der Had’n ein neues Bio-Produkt, dass uns eine Vielzahl von wertvollen, gesundheitserhaltenden- und fördernden Vitaminen liefert.

Als Gründungsmitglied des Vereines “Wir laden zum Hadn” ist der Hartl Wirt mit seinen Ideen und Vorstellungen in der gesamten Hadninitiative aktiv. Unser Ziel ist die Vermarktung und Veredelung von Had’nprodukten in der Gemeinde Neuhaus. Der Hartl Wirt liegt mitten in Neuhaus und bietet Ihnen sämtliche Hadnspezialitäten. Die Zubereitung von Had’nnudeln oder der traditionellen Had’ntorte erfolgt beim Hartl Wirt nach Einhaltung der uralten überlieferten Rezepte. Machen Sie sich ein Bild vom Gasthof Hartl in Neuhaus und lassen Sie sich diesen kulinarischen Genuss nicht entgehen!

Buchweizen beinhaltet pro 100 g durchschnittlich:

11 % Wasser
13,5 g Eiweiß
7,4 g Fett
72,9 g Stärke
114 mg Kalzium
13,2 mg Eisen
282 mg Phosphor.

Wie man sieht ist der Buchweizen eine Quelle an Mineralstoffen, die unser Körper für die Erhaltung der Gesundheit benötigt. Für Gesundheitsbewusste bietet der Had‘n eine optimale Grundlage für die Zubereitung natürlicher, wohlschmeckender Speisen. Wenn Sie Had’n erst einmal ausprobiert haben, werden Sie merken, dass man nicht nur Sterz daraus zaubern kann, sondern viele verschiedene Köstlichkeiten. Zu diesen Köstlichkeiten zählen z.B. Had’ntorten, Had’npalatschinken, Had’nbrot, Had’nspätzle, Had’nnudeln, Had’nknödel, Had’nstrauben, Hadn’suppe und selbstverständlich finden noch viele weitere Schmankerln einen großen Anklang bei ihren Genießern. Ihr Hadnspezialist in Neuhaus immer einen Besuch wert – Gasthof Hartl, Tel.: 04356/2041.